Rezepte - Eine kleine Anregung

Nach unten

Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  NiSi78 am Di Sep 26, 2017 7:44 am

Ein Vorschlag wäre noch die Möglichkeit eigene Rezepte zu erstellen und sie in einer Rezeptdatenbank zu speichern.Ebenfalls die Rubrik auswärts Essen wäre noch toll
Ansonsten ist die App mega. Kompliment.

NiSi78

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 26.09.17

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  peter am Di Sep 26, 2017 12:59 pm

meinst du quasi dass du z.B. eine Sammel-Mahlzeit erstellst (also bspw. Spaghetti + Öl + Knoblauch + Tomatensugo) und dir das dann quasi als Einheit in deinem Tagebuch dargestellt wird?
avatar
peter

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 26.09.17
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  NiSi78 am Di Sep 26, 2017 1:20 pm

Genau.oder richtige Rezepte.wo alle zutaten mit punkten aufgelistet oder zum schluss gesammt punktzahl.damit wenn jemand zb Bolognese kochen mag den begriff eingibt und das Rezept sieht und dann direkt die Punkte

NiSi78

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 26.09.17

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  Admin am Di Sep 26, 2017 8:18 pm

Hallo,

Rezepte wurden inzwischen schon sehr oft gewünscht, und ist bei der Umfrage auch sehr weit vorne.

Ich hab vor, das umzusetzen.
Ich arbeite schon seit längerem an einem neuen einzigartigen System, ich muss aber gestehen, das wird so nix.

Wie soll ich es denn einbauen?

Für mich währe es am einfachsten, einen Reiter zu machen - ähnlich dem Tagebuch - und wenn das Rezept fertig ist, nur die Gesamtmenge als Ergebnis zu speichern. Also, dann wäre das Rezept nicht mehr veränderbar.

Und was ich auch nicht weiß:
Angenommen Hackfleischsoße:
Tomaten, Zwiebel - die Zählen ja 0
Hackfleisch zählt nicht 0.

Wiev iel zählt dann das gesamte Gericht?
Tomaten und Zwiebel haben sehr wohl Kalorien, zählen die dann zur Gesamtmenge dazu?

Und, kannst du für "Auswärts-Essen" einen eigenen Thread aufmachen?
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 22.09.17

http://punkterechner.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  peter am Mi Sep 27, 2017 10:07 am

ich glaube auch dass diese Rezepte zu komplex wären, da im Endeffekt jeder viel zu individuell seine Gerichte kocht - vielleicht muss man ja auch keine Sammelrezepte erstellen können, sondern eine Art "Ordner" wo dann drinnen alle Zutaten gelistet (und in der Hauptübersicht summiert) werden, welche ich dann auch ev. in den nächsten Tag kopieren kann.

Aber ich glaub da fängt die App dann vielleicht schon an zu komplex zu werden, keep it simple. :-)
avatar
peter

Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 26.09.17
Ort : Österreich

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  Admin am So Okt 01, 2017 9:16 am

Keep it simple, das werde ich machen :-)

Was man so in den Bewertungen der App so liest, dann haben tatsächlich manche Benutzer Probleme mit der App.
Ich glaube, der Rechner erschlägt erst mal jeden Benutzer.

Ok, ich schweife ab:
Ich habe vor, ein Rezeptbuch zu erstellen. Das könnte dann ähnlich wie ein Tag des Tagebuches aussehen. Und ganz genau so funktionieren.

Aber mir geht der Platz aus im Startbildschirm. Ich muss da einen Button erstellen mit "Sonstiges" oder so. Und dann erhält man die Möglichkeit, zu weiteren Programmfunktionen zu springen. Oder hat jemand eine bessere Idee?

Weiß jemand, ob bei Rezepten nun die Tomaten zählen? Oder soll ich ein Häkchen machen: "Alle Zutaten zählen"?
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 22.09.17

http://punkterechner.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  MisiDo am So Okt 01, 2017 11:36 am

Eigentlich zählt frisches Gemüse und Obst nicht.


Nimmt man zB Mais aus der Dose oder TK Broccoli haste sehr wohl mehr als 0. Ich glaube, dass ist eine sehr individuelle Geschichte, wie stark ausgeprägt jemand auf die Werte achtet.

Bei den Rezepten sehe ich das 'Problem' das eine individuelle Zubereitung sofort Werte verändert. Nehmen wir als Beispiel Spaghetti Bolognese: Frische Tomaten oder Konserve? Zum Volumen auffüllen wurde Wasser, Brühe oder Milch benutzt?
Wenn Milch, welchen Fettgehalt hatte diese? Das Hackfleisch ist Schwein, Rind oder Halb/Halb? Der Fettgehalt 24% oder 18%? Wieviel Gramm Hack waren es vor dem Braten (verliert durch Anbraten an Masse, also entsprechen zB 75g gebratenes Hack 100g roh)? Ist ne Prise Zucker an der Sauce? Welche Art Nudeln wurden verwendet? Und auch hier die Frage: Wieviel Gramm roh entsprechen der gekochten Menge aufm Teller (ziehen sich unterschiedlich mit Wasser voll (je nach Gar-Stufe und Zutaten), so dass 60g roh gut und gerne 100g Gekochten entsprechenden können)?


MisiDo

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 30.09.17
Ort : Dortmund

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  Kathi am Do Nov 02, 2017 7:20 pm

Also, alles was 0 zählt, zählt auch in Rezepten 0.
Ob Gemüse frisch ist, oder aus der Dose kommt oder tiefgefroren ist, macht keinen Unterschied, solange nicht Fett oder Zucker zugefügt sind.
Ich habe vor ein paar Tagen z.B ein TK Rotkraut gemacht, da habe ich das angegebene Fett berücksichtigt, nicht aber die restlichen Nährwerte/Kalorien.

Kathi

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 02.11.17

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  Thomas_H am Di Nov 21, 2017 4:46 am

Rezepte bestehen aus Lebensmitteln, mit einer bestimmten Anzahl von Punkten. Das Rezept ergibt eine Anzahl von Portionen. Womit sich die Punkteanzahl jeder Portion ergibt. Die Portionen tragen die Anwender im Tagebuch ein.

Thomas_H

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 21.11.17

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  Admin am Mi Nov 29, 2017 8:41 pm

Hallo,

gute Nachrichten:
Die Rezepte sind implementiert - ich muss jetzt noch ausgiebig testen, ob es funktioniert!

Das Update wird aber noch ein bisschen dauern, wegen eines neuen Diät-Systems. Ich habe einen Thread eröffnet...
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 22.09.17

http://punkterechner.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  Admin am Mo Dez 18, 2017 11:40 am

Hallo Allerseits,

das Update ist da Very Happy 

Aber noch ohne dem "neuen System"
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 22.09.17

http://punkterechner.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Rezepte - Eine kleine Anregung

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten